FIRE AND ICE: Kryoballon vs. Radiofrequenzablation bei Vorhofflimmern Ziel dieser prospektiv randomisierten Studie war es, die Nicht-Unterlegenheit (NI) einer Kryoballon (KB) geführten Ablation vs. einer Radiofrequenz-Ablation (RF) zu evaluieren. Untersucht wurden Patienten mit paroxysmalem Vorhofflimmern (paVHF). Der primäre klinische Endpunkt (PEP) war das Wiederauftreten von VHF nach Ablation. Es wurden 762 Patienten eingeschlossen und 1:1 randomisiert. Die Analyse des PEP ergab einen signifikante Gleichwertigkeit des KB gegenüber der RF Gruppe (KB 34,6% vs. RF 35,9% , p=0.001 für NI). Hinsichtlich Sicherheit war die Rate von peri- und postprozeduralen Komplikationen gleich verteilt (KB 10,25% vs. RF 12,8%). Erwähnenswert ist, dass die Prozedurdauer in der KB Gruppe mit 124,4 min kürzer war als die RF mit 140,9 min, während die Durchleuchtungszeit bei KB (21,7 min) signifikant länger war als bei RF (16,6 min). Insgesamt zeigen diese Ergebnisse eine Gleichwertigkeit der technisch einfacheren Ablationstherapie mit KB gegenüber der aufwändigeren RF bei Patienten mit paVHF. (ReWa) FIRE AND ICE: Cryoballoon vs. Radiofrequency Ablation for Atrial Fibrillation The aim of this prospective randomized study was to evaluate the non-inferiority (NI) of cryoballoon-guided ablation (CB) vs. radiofrequency ablation (RF). Patients with paroxysmal atrial fibrillation (AF) were studied. The primary clinical endpoint (PEP) was the recurrence of AF after ablation. 762 patients were enrolled and randomized 1:1. Analysis of the PEP showed significant equivalence of CB compared with the RF group (CB 34.6% vs. RF 35.9%, p=0.001 for NI). As regards safety, the rate of peri- and postprocedure complications were similar (CB 10.25% vs. RF 12.8%). It should be mentioned that the duration of the procedure was shorter in the CB group at 124.4 min than in the RF group at 140.9 min, while the fluoroscopy times were significantly longer with CB (21.7 min) than with RF (16.6 min). Overall, these results show that the technically easier ablation therapy with CB is equivalent to the more complex RF in patients with paroxysmal AF. (ReWa)