Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

ePaper - CCN Ausgabe - Number 2013-2

1-Jahresergebnisse für die TAVI mit Lotus | 1-Year Results for the Lotus TAVI

Ausgabe 2 - Number 2 · 2013REPRISE I www.ccn-info.comwww.ccn-info.comwww.ccn-info.com CCCCCCathlab &athlab &athlab &athlab &athlab &athlab & CCCCCCardiovascularardiovascularardiovascularardiovascularardiovascularardiovascularardiovascularardiovascularardiovascularardiovascularardiovascularardiovascular NNNNNNewsewsewsewsewsews CCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCN Das Lotus TAVI-System ist ein neues Konzept, welches vollständig repositionierbar und sogar vollständig entfernbar angewendet wer- den kann. Eine spezielle Abdichtung soll das Auftreten eines uner- wünschten paravalvulären Lecks verhindern. Ziel der vorliegenden Registerstudie ist die Beurteilung von Sicherheit und Wirksamkeit der 23 mm Lotus TAVI (TAVR) Aortenklappe bei Pat. mit einem Alter von ≥ 70 Jahren und einer symptomatischen, kalzifizierten Aortenklappen- stenose von < 1,0 cm2 . Bei allen 11 Patienten konnte die Klappe implantiert werden. Bei einem mittl. Alter von 83 Jahren und einem logistischen Euroscore von 9,5 kam es bei einem einzigen Pat. zu einem Schlaganfall, keiner verstarb. Eine Schrittmacher Neuimplan- tation musste bei 4 Pat. durchgeführt werden. Die mittlere Klappen- öffnungsfläche nahm von 0,7 auf 1,5 cm2 zu. Der Schweregrad der Aortenklappeninsuffizienz war bei keinem Patienten als „moderat“ oder „schwer“ eingestuft und allenfalls „leicht“. Eine größere vasku- läre Komplikation wurde lediglich bei einem Pat. beobachtet. The Lotus transcatheter aortic valve implantation device (TAVI) has a new design, which can be used so as to be completely repositionable and even completely removable. A special seal prevents the occur- rence of an undesired paravalvular leak. The goal of the present re- gistry study is the assessment of the safety and efficacy of the 23 mm Lotus TAVI (or transcatheter aortic valve replacement, TAVR) aortic valve in patients of age ≥ 70 years and a symptomatic, calcified aor- tic valve stenosis of < 1.0 cm2 . The valve could be implanted in all 11 patients. With an average age of 83 and a logistic EuroSCORE of 9.5, there was one occurrence of stroke and no deaths. Implantation of a new pacemaker was necessary in 4 patients. The average valve orifice area increased from 0.7 to 1.5 cm2 . The degree of severity of the aortic valve insufficiency was not classified as “moderate” or “se- vere” in any of the patients, and at most was “mild”. Major vascular complications were only observed in a single patient. REPRISE I: 1-Jahresergebnisse für dieTAVI mit Lotus REPRISE I: 1-Year Results for the LotusTAVI 30

Pages