Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

ePaper - CCN Ausgabe - Number 2/2012

Ausgabe 2 - Number 2 · 2012 EVOLVE-I www.ccn-info.comwww.ccn-info.comwww.ccn-info.com CCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCNCCCathlab &athlab &athlab & CCCardiovascularardiovascularardiovascularardiovascularardiovascularardiovascular NNNewsewsews Die meisten DES geben ihre Wirksubstanz aus einer Schicht von nicht abbaubarem Polymer ab. Es wird vermutet, dass nicht abbaubares Polymer zu einer chronischen Entzündung mit verzögerter bzw. ver- hinderter Wundheilung führt. Im Gegensatz hierzu haben resorbier- bare Polymere eine Reihe von denkbaren Vorteilen, wie z.B. nur kurze Kontaktzeiten des Polymers mit der Gefässwand, kürzere notwendige Dauer einer dualen Plättchenhemmung sowie einer evtl. niedrige- ren Stentthromboserate. Der Synergy DES besteht aus einem dün- nen Platin-Chrom Grundgerüst mit einer abluminal aufgetragenen Schicht resorbierbaren Polymers, die Everolimus freisetzt. Vorgestellt wurden nun die klinischen 12 Monatsdaten im Vergleich zum eben- falls Everolimus, aber aus einem nicht abbaubaren Polymer freiset- zenden Promus Element DES: Die Target Vessel Revascularisation (TVR) war für den Synergy DES mit 3,3 % vs. 9,2 % im Trend niedriger, allerdings reichte die Power dieser Studie nicht für klinische Endpunk- te aus. Trotz des resorbierbaren Polymers wurde die duale Plättchen- hemmung bei den meisten Patienten für 12 Monate durchgeführt. Most DES release their drug out of a layer of non-degradable poly- mer. It is assumed that non-degradable polymer leads to chronic in- flammation with delayed or inhibited wound healing. In contrast, re- sorbable polymers have a number of possible benefits, such as short contact times of the polymer with the vessel wall, shorter duration of dual antiplatelet therapy, and possibly a lower rate of stent throm- bosis. The Synergy DES consists of a thin platinum-chromium frame with an abluminally applied layer of resorbable polymer, which releases everolimus. Now the clinical 12-month data was presented and compared with everolimus eluted from the non-degradable po- lymer of the Promus Element DES: The target vessel revascularization (TVR) for the Synergy DES was 3.3% vs. 9.2%; so the trend was lower, but the power of this study was too low to reach clinical endpoints. In spite of the resorbable polymer, the dual platelet inhibition in most patients was carried out for 12 months. EVOLVE-I: 12-Monatsdaten für den SYNERGY DES EVOLVE-I: 12-month data for the SYNERGY DES 21

Pages